Mila - pro Hund andaluz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mila

Projekte > Schicksale
19.09.2012

Mila liebenswertes Seelchen, was musste sie erdulden :- (

Heute möchten wir Ihnen Mila vorstellen.
Mila ist ungefähr 4 Jahre jung, ca. 40 cm groß und befindet sich in einem furchtbar schlechten Zustand.
Vor einigen Tagen fand Mariana diese hübsche Hündin im Internet und entschied sich sofort dazu ihr zu helfen.
Mila lebte ca. 300 km von Jaén entfernt in einem Tierheim, welches mit über 150 Hunden völlig überfüllt ist. 2 Frauen versuchen all diese Hunde zu versorgen, doch die Umstände unter denen die Hunde dort leben, sind alles andere als lebenswert. Es fehlt dort an jeglicher medizinischer Versorgung und an allen anderen Dingen, die Tiere zum Leben brauchen.
Obwohl Abyda selbst jede Hilfe benötigt, so haben sie doch einige ihrer Hundekörbchen und Decken dorthin geschickt, denn die Hunde dort haben wirklich gar nichts.
Mila konnte mit Hilfe eines Freiwilligen von Abyda diesen unschönen verlassen und wohnt nun bei Mariana Zuhause.
Mila war völlig übersät mit Zecken und Flöhen und an einigen Körperstellen hat sie, aufgrund des vielen Kratzens, ihr Fell verloren.
Ihre Milchdrüsen sind in keinem guten Zustand und sie hat eine große Geschwulst am Unterbauch, welche schnellstmöglich untersucht werden muss.
Die Hündin muss dringend operiert und kastriert werden, es müssen Bluttests gemacht werden und es muss abgeklärt werden, ob sie organische Schäden hat.
Milas Ohren sind sehr klein und verhärtet, es scheint als hätte sie viele Infektionen gehabt, die niemals behandelt wurden. Als wenn das alles nicht schlimm genug wäre, wird befürchtet, dass Mila auch noch Leishmaniose positiv ist.

Mila wird noch in dieser Woche operiert.
Wenn Mila alles überstanden hat, hoffen wir eine Familie mit großem Herz zu finden, die sich der lieben Hündin annimmt und ihr zeigt, wie schön das Leben sein kann.




18.11.2012
Glückskeks Mila hat ein Zuhause in Holland gefunden :- )






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü