Kastration Feb. 2016 - pro Hund andaluz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kastration Feb. 2016

Projekte > Kastrationen
Februar 2016

Ereignisreiche Tage und die erste Kastrationsaktion 2016 liegen hinter uns .
Am Mittwoch starteten Judith und Eva von Düsseldorf in Richtung Spanien und kamen abends in Jaén an.
Die Freude des Wiedersehens war groß und es ging direkt an die Arbeit.
Dank der guten Vorbereitung seitens des Abyda - Teams konnte mit der Kastration der ersten Kater begonnen werden.
Der Donnerstag und auch der Freitag wurden komplett für die Kastrationen genutzt und so gelang es, sage und schreibe 27 Tiere zu kastrieren.
Unsere Mädels leisteten in guter Zusammenarbeit mit dem Abyda - Team Unglaubliches !
Trotz der anstrengenden Arbeit war die Stimmung gut, denn alle waren mit Spass bei der Sache.
Die Tiere wurden von den spanischen Helfern nach der OP liebevoll versorgt, es gab keine Komplikationen und so konnten alle Tiere schnell wieder zurück in ihre Rudel oder Pflegestellen.
Allen Beteiligten war einmal mehr klar, wie wichtig die Kastrationen sind und dass noch viele Tiere kastriert werden müssen.
Nicht allein um den Nachwuchs zu verhindern, sondern auch um ein entspannteres Zusammenleben der Hunde und Katzen in ihren Zwingern zu ermöglichen.
Am Freitag fand das im Januar in Stuttgart geplante Treffen mit Heidi und Kurt den Architekten aus der Schweiz statt.
Sie waren nach Jaén gekommen um gemeinsam mit Mariana einen Termin beim Stadtrat wahrzunehmen.
Einige Genehmigungen müssen noch eingeholt werden und Ziel ist u.a.die anfallenden Gebühren zu minimieren.
Am Samstagmorgen besuchten Eva und Judith die Tötungsstation und das Tierheim um sich auch dort ein Bild von der Situation zu machen und nach einigen Hunden zu sehen.
Und last but not least war vor der Abreise noch etwas Zeit, um einen Blick auf  Jaén und die wunderschöne Umgebung zu werfen.
Natürlich verliessen Judith und Eva Spanien nicht ohne Hunde und so konnten gestern Moncho, Evi, Noa und Stiles in ein neues Leben starten.
Wir schicken ein riesengroßes GRACIAS und DANKESCHÖN an Eva und Judith und an die tollen Menschen von Abyda und an unsere Spender,
die diese erfolgreiche Aktion überhaupt ermöglicht haben.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü