in Schulen - pro Hund andaluz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

in Schulen

Projekte > Aufklärungsarbeit
Februar 2016
Tierschutz und ein verantwortungsvoller Umgang mit Tieren fängt bei den Kleinsten an.
Aus diesem Grunde wurde in einer Grundschule in Jaén ein Projekt geboren, das so hoffen wir, auch in
Zukunft weitergeführt werden kann.
Engagierte Lehrer luden die Tierschützer von Abyda in die Schule ein, um gemeinsam über das Leid der ausgesetzten und ungewollten Tiere
aufzuklären.
Es war fantastisch zu sehen wie aufmerksam und interessiert die Kinder waren, sie stellten viele Fragen und waren eifrig bei der Sache.
Natürlich brachten die Helfer von Abyda auch "etwas zum Anfassen " mit, was alle Beteiligten besonders toll fanden.
Ranger, Mulan, Nina und Sarny sowie die Kätzchen Bala und Duna machten ihre Sache wirklich gut.
Entspannt und geduldig waren sie prima Representanten für die vielen Artgenossen, die unschuldig in Abydas Tierheim sitzen und auf
ein Zuhause hoffen.
Wir danken den Lehrern und unseren Freunden von Abyda für dieses tolle Projekt, denn diese Kinder sind die Zukunft !
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü